Werner Kohne

Der Mann hat Leichen im Keller

Werner ist Präparator in der Anatomie der MHH und ein ganz feiner Bengel. Sein Hannöversch ist etwas für das „2. Ohr“. Hier erzählt er eine Geschichte über die Säge, mit der er regelmäßig arbeitet. Werner ist in der Nordstadt aufgewachsen.

Der kleine Werner hatte nur Dönekens in Koppe

Einzigartig: Werner kann sein Hannöversch an- und abschalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.