Werner Kohne

Wunstorf, Hannoveraner seit 1952 Teilen

Foto

Sprachbeispiele


Der Mann hat Leichen im Keller

Werner ist Präparator in der Anatomie der MHH und ein ganz feiner Bengel. Sein Hannöversch ist etwas für das "2. Ohr". Hier erzählt er eine Geschichte über die Säge, mit der er regelmäßig arbeitet. Werner ist in der Nordstadt aufgewachsen.

Dieses Sprachbeispiel anhören


Der kleine Werner hatte nur Dönekens in Koppe

Einzigartig: Werner kann sein Hannöversch an- und abschalten.

Dieses Sprachbeispiel anhören

9 Kommentar(e) | Eigenen Kommentar schreiben | Alle Beispiele von Werner Kohne

Hermann Wittbold

Hannover, Hannoveraner seit 1935 Teilen

Foto

Sprachbeispiele


Hermann Wittbold

Hier findet Ihr eine weitere Perle Hannöverschen Dialekts. Hermann ist Schatzmeister vom TCH (Tauch Club Hannover). Ich (Martin J.) habe mich im Vereinsheim an der Hildesheimer Str. mit ihm getroffen, um ihn aufzunehmen. Die klassische Interview-Stiuation: Immer wenn das Mikro aus war, böllerte er los, bei Rotlicht hat er sich zurückgehalten. Es sind aber trotzdem sehr schöne Stellen dabei: "...was können wir fürn Sport betreiben..." etc...

Dieses Sprachbeispiel anhören


Hermann is aner von uns!

Hermann musste also ein bisschen gekitzelt werden, um den Hannoveraner zu geben.... Interessant ist am Ende dieses Files seine Frage: " Was isn da so lustig dran?" Her wird ganz deutlich, dass er nichts spielt. Diese Sprachfärbung ist für ihn völlig normal. Hermann, Du bist einer von uns!

Dieses Sprachbeispiel anhören


Würde Hermann doch die Ansagen in Bus und Bahn machen...

... erst dann wären die Öffis richtig Ernst zu nehmen. Mit zunehmeder "Verpilsierung" (das Hefe in der Geschäftsstelle ist köstlich) wurde Hermann immer lockerer.

Dieses Sprachbeispiel anhören

4 Kommentar(e) | Eigenen Kommentar schreiben | Alle Beispiele von Hermann Wittbold